Das Wort “wissenschaftlich” wird häufig mit Laboratorien von Chemikern oder mit mathematischen Formeln assoziiert. Aber was ist, wenn keine Moleküle und Stoffe erforscht werden, sondern Menschen, Menschengruppen und die Produkte menschlicher Tätigkeit? Auch in diesem Fall ist es gerechtfertigt, von einer wissenschaftliche Kenntnis zu sprechen.